Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Geflämmtes Beeren-Vanillekompott
40 min

Geflämmtes Beeren-Vanillekompott

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g gemischte Beeren
  • 2 Blatt Gelatine
  • 125 ml Orangensaft
  • 1 EL brauner Zucker
  • 500 ml Cremefine zum Schlagen
  • 1 EL Vanillepuddingpulver
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Staubzucker
  • 3 Eiklar
  • 2 EL Kristallzucker

Zubereitung

Die Beeren waschen und die Ribisel von den Rispen befreien.

2. Die Gelatineblätter in kaltes Wasser einweichen, nach 5 Minuten ausdrücken und gemeinsam mit dem Orangensaft in einem feuerfesten Gefäß erwärmen. Den braunen Zucker dazugeben, mit den Beeren vermischen und kühlen.

2 EL Cremefine mit dem Puddingpulver vermengen, die Vanilleschote längs halbieren, das Mark auskratzen und zur Vanillepulvermasse geben.

Die restliche Cremefine mit dem Staubzucker aufschlagen, das Puddingpulvergemisch dazugeben.

Abwechselnd Beeren und Vanillecreme in Gläser füllen und für 5 Minuten tiefkühlen.

Die Eiklar mit dem Kristallzucker zu einem festen Schnee schlagen, den Eischnee mit einem Löffel auf die Gläser drapieren, mit einem Crème-brûlée-Brenner gratinieren, bis der Schnee Farbe bekommt.