Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Weiße Schokomoussetörtchen mit Cranberrys Foto: © Wolfgang Schardt
75 min
Schwierigkeit 1 von 3

Weiße Schokomoussetörtchen mit Cranberrys

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2013

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 60 g Butter
  • 100 g Vollkorn-Butterkekse
  • 4 Blatt Gelatine
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 200 ml Obers
  • 2 Eier
  • 5 EL Kristallzucker
  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Milch
  • 150 g Cranberrys
  • 75 ml Rotwein (ersatzweise Apfelsaft)
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Törtchen die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerkleinern. Mit der Butter gut mischen. Als Boden 2 cm hoch in 8 Metallringe (5 cm hoch, 6 cm ø) drücken und kalt stellen.

Für die Mousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Kuvertüre hacken und in einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Obers steif schlagen und abgedeckt kalt stellen. Eier trennen. Eiklar mit Salz zu steifem Eischnee schlagen, dabei 3 EL Zucker einrieseln lassen. Alle 3 Eidotter und die Milch mit dem Mixer in einer Stahlschüssel über heißem Wasserdampf schaumig schlagen, bis die Mischung dickflüssig-cremig ist. Vom Wasserdampf nehmen, die Gelatine ausdrücken und im warmen Eischaum auflösen lassen.

Die flüssige Kuvertüre unter den Eischaum rühren und den Eischaum ca. 30 Minuten abkühlen lassen, bis er anfängt dicklich zu werden. Schlagobers unterheben. Zuerst ein Drittel vom Eischnee unterheben, dann den übrigen Eischnee behutsam unterheben. Die Mousse auf die Keksböden füllen und die Törtchen abgedeckt mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Cranberrys in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Wein bzw. Saft mit dem restlichen Zucker (2 EL) aufkochen. Die Cranberrys hineingeben und ca. 2 Minuten offen kochen, bis die Beeren anfangen zu platzen. In eine Schale umfüllen und abkühlen lassen.

Die Törtchen aus den Ringen lösen (dazu am besten ganz kurz und vorsichtig etwas heißes Wasser über den Rand der Ringe laufen lassen) und auf Teller geben.

Auf jedes Törtchen einige Cranberrys geben und servieren.