Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Apfel-Mohn-Tartelettes mit karamellisiertem Rosmarin Foto: © Wolfgang Schardt
50 min
Schwierigkeit 1 von 3

Apfel-Mohn-Tartelettes mit karamellisiertem Rosmarin

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2018

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Tartelettes

  • 2 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 520 ml Milch
  • 60 g Kristallzucker
  • 250 g Mohnfülle
  • 4 TL weiche Butter
  • 2 Rollen Blätterteig
  • 1 Eidotter
  • 3 Da komm' ich her! Äpfel
  • 4 Rosmarinstängel
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Puddingpulver mit 100 ml Milch und 20 g Zucker glatt rühren. 400 ml Milch in einem Topf aufkochen, vom Herd nehmen und die Puddingmischung einrühren. Unter Rühren kurz aufkochen, vom Herd nehmen, Mohnfülle unterrühren und ca. 15 Minuten abkühlen lassen.

Währenddessen das Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 4 Tarteletteförmchen (14 cm ø) mit Butter einfetten. Blätterteige entrollen und insgesamt 4 Kreise (ca. 18 cm ø) ausschneiden (Teigreste anderweitig verwenden). Die Kreise in die Förmchen legen, andrücken und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Dotter mit restlicher Milch (2 EL) verquirlen und die Teigränder damit bepinseln.

Äpfel vierteln, die Kerngehäuse entfernen und die Viertel in Spalten schneiden. Mohnpuddingcreme auf die Förmchen verteilen und glatt streichen. Apfelspalten auf der Creme überlappend anordnen. Tartelettes auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.

Restlichen Zucker (40 g) in einem kleinen Topf erhitzen, bis er karamellisiert. Ca. 100 ml Wasser angießen, Rosmarinstängel hineingeben und köcheln lassen, bis der Karamell sirupartig eingedickt ist.

Tartelettes mit Rosmarinstängeln garnieren, mit Karamell beträufeln und servieren.