Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zander mit im Ofen gebackenen roten Rüben und Zitronenbutter Foto: © Monika Schürle
60 min
Schwierigkeit 1 von 3

Zander mit im Ofen gebackenen roten Rüben und Zitronenbutter

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2013

Foto: © Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • Rüben:
  • 400 g rote Rüben
  • 3 EL Olivenöl
  • 0,5 Handvoll Rosmarinnadeln
  • 0,5 Handvoll Thymianblätter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Meersalz
  • 2 Lorbeerblätter
  • Zitronenbutter:
  • 1 Biozitrone
  • 80 g weiche Butter
  • Saz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Zander:
  • 4 Zanderfilets mit Haut, aufgetaut
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Thymianblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Rote Rüben schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit Öl mischen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen.

Währenddessen Rosmarin und Thymian fein hacken. Knoblauch schälen und klein hacken. Pfeffer im Mörser zerstoßen und die vorbereiteten Zutaten mit dem Meersalz mischen. Nach 30 Minuten Backzeit die Rüben kurz aus dem Rohr nehmen, die Kräutermischung und die Lorbeerblätter auf den Rübenscheiben verteilen und 15 Minuten weiterbacken.

Für die Zitronenbutter die Zitrone heiß waschen, trocknen, die Schale fein reiben und den Saft der halben Zitrone auspressen. Butter mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -schale in einer Schüssel verrühren und beiseitestellen.

Ca. 10 Minuten vor dem Servieren die Zanderfilets kalt abspülen und trocken tupfen. Die Haut mit einem sehr scharfen Messer mehrfach vorsichtig einritzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Filets mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Hautseite nach unten einlegen und 3 bis 4 Minuten braten. Die Filets mit einem Topf beschweren, damit die Haut gleichmäßig knusprig wird. Den Topf nach 2 Minuten entfernen und wenn die Haut knusprig ist, die Filets wenden. Thymianblätter und 2 EL der Zitronenbutter in die Pfanne geben und die Filets 1 bis 2 Minuten bei kleiner Hitze in der Zitronenbutter zu Ende garen.

Rote Rüben auf Tellern verteilen, jeweils ein Zanderfilet daraufsetzen und mit der restlichen Zitronenbutter servieren.