Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schokolade-Walnusskrokant-Trüffel
50 min

Schokolade-Walnusskrokant-Trüffel

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2009

Zutaten

  • Für ca. 40 Stück
  • 200 g Zartbitter-Schokolade (70% Kakaoanteil)
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 150 ml Schlagobers
  • 60 g Staubzucker
  • 60 g Walnusskerne
  • 50 g weiche Butter
  • 3 EL Baileys Irish Cream
  • 50 g Kakaopulver (ungesüßt)
  • Sherry zum Servieren

Zubereitung

Die Schokolade (Zartbitter und Vollmilch) fein hacken und in einer breiten Schüssel über heißem Wasserbad schmelzen. Das Schlagobers aufkochen, mit der Schokolade verrühren und abkühlen, aber nicht fest werden lassen.

Inzwischen den Staubzucker in einem kleinen Topf karamellisieren, indem man den Zucker bei niedriger Temperatur goldbraun schmelzen lässt. Die Walnüsse schnell untermischen und durchrühren, bis sie ganz mit Karamell überzogen sind. Auf Backpapier verteilen, fest werden lassen, grob zerbrechen und mit der Küchenmaschine fein zerhacken.

Die Butter mit dem Mixer in einer Schüssel schaumig aufschlagen, mit der Schokolademasse, dem Likör und danach mit dem Walnusskrokant mischen, bedeckt ca. 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Herausnehmen und mit den Händen zügig zu nicht allzu gleichmäßigen Kugeln formen, in Kakaopulver wälzen und bis zum Servieren an einem kühlen Ort (aber nicht im Kühlschrank, dort werden sie zu fest) lagern.

Die Trüffeln mit einem Glas Sherry servieren.