Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schokolade-Pfeffer-Eissoufflé mit Gewürzkirschen Foto: © StockFood
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Schokolade-Pfeffer-Eissoufflé mit Gewürzkirschen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2019

Foto: © StockFood

Zutaten für Souffles

  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 2 EL schwarze Pfefferkörner
  • 100 g Kristallzucker
  • 400 ml Schlagobers
  • 2 Eier
  • 4 Eidotter
  • 1 EL Kakaopulver
  • 300 g Kirschen
  • 0,5 Vanilleschote
  • 200 ml Amarenakirschsaft
  • 150 ml Rotwein
  • 1 Zimtstange
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Prise Muskat
  • 1 EL Speisestärke
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Soufflés 6 ofenfeste Förmchen jeweils mit einem doppelt gelegten Streifen Pergament- oder Backpapier (ca. 5 x 20 cm) umwickeln und diesen so festkleben oder -binden, dass er mindestens 2,5 cm über den Rand der Förmchen hinausragt.

Schokolade fein hacken. Pfefferkörner im Mörser zerstoßen, mit Zucker und 100 ml Wasser in einem Topf aufkochen und 4 bis 5 Minuten köcheln lassen. Durch ein feines Sieb in eine Schüssel passieren. Schokolade darin schmelzen. Obers steif schlagen. Die Eier mit den Dottern schaumig schlagen, nach und nach die Schokolademischung unterrühren und das Obers unterheben. Die Masse in die Förmchen füllen und mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.

Währenddessen für die Gewürzkirschen die Kirschen nach Belieben entsteinen und entstielen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Kirschsaft mit Wein (bzw. mit Traubensaft und Wasser), Zimtstange, Vanillemark, Nelken und Muskat in einem Topf aufkochen und auf etwa die Hälfte einkochen. Stärke mit 2 EL kaltem Wasser anrühren und in die kochende Sauce einrühren, bis sie bindet. Noch kurz köcheln lassen, dann durch ein feines Sieb in eine Schüssel passieren. Kirschen untermischen und abkühlen lassen.

Die Papierstreifen von den Förmchen lösen. Kakaopulver über die Soufflés sieben. Jeweils ein paar Gewürzkirschen daraufgeben und servieren.