Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schoko-Orangen-Küchlein mit kandierten Orangen Foto: © William Meppem
65 min
Schwierigkeit 2 von 3

Schoko-Orangen-Küchlein mit kandierten Orangen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2017

Foto: © William Meppem

Zutaten für Portionen

  • 3 Bio-Orangen
  • 375 g Feinkristallzucker
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 3 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mascarpone
  • 1 EL Orangenlikör (z.B. Cointreau)
  • 1,5 EL Staubzucker
  • 2 TL Kakaopulver
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Orangen heiß waschen und trocken reiben. 2 Orangen in 3 bis 5 mm dicke Scheiben schneiden. In einem Topf mit kaltem Wasser bedecken, aufkochen und abseihen. Den Vorgang wiederholen. 300 g Feinkristallzucker mit 1,2 l Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze verrühren, bis er sich auflöst. Aufkochen, Orangenscheiben hineingeben und bei niedriger Hitze 2 ¼ bis 2 ½ Stunden köcheln lassen, bis die Scheiben durchsichtig werden und ein Sirup entsteht. Vom Herd nehmen und ca. 60 Minuten vollständig auskühlen lassen.

Backrohr auf 180 °C (Umluft, 200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. 4 ofenfeste Förmchen (à 200 ml) mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Von der restlichen Orange die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Schokolade fein hacken und in einer Metallschüssel über Wasserdampf schmelzen. Vom Herd nehmen. 2 kandierte Orangenscheiben aus dem Sirup nehmen und klein hacken.

Eier trennen. Dotter mit restlichem Feinkristallzucker (75 g) und jeweils der Hälfte von Orangenschale und Orangensaft in eine Rührschüssel geben. Mit den Quirlen des Mixers 2 bis 3 Minuten zu einer dicklich-hellen Masse schlagen. Schokolade unterrühren. Gehackte Orangen unterrühren. Eiklar mit Salz steif schlagen und unter die Masse heben. Die Förmchen bis 1 cm unter dem Rand mit der Masse füllen. Auf mittlerer Schiene 15 bis 20 Minuten backen, bis die Küchlein aufgegangen und in der Mitte noch weich sind.

Währenddessen den Mascarpone mit Likör, Staubzucker, restlicher Orangenschale und restlichem Orangensaft aufschlagen.

Küchlein aus dem Rohr nehmen. Mit Kakaopulver bestreuen, mit Orangenmascarpone und kandierten Orangen garnieren und servieren.