Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schoko-Küchlein mit Himbeeren Foto: © Ben Dearnley
30 min

Schoko-Küchlein mit Himbeeren

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2015

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Stück

  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Mehl universal + Mehl für die Förmchen
  • 55 g Kakaopulver
  • 3/4 TL Backpulver
  • 320 g Milchschokolade
  • 160 g Butter + Butter für die Förmchen
  • 1 EL Espresso oder Kaffeelikör
  • 3 Eier
  • 1 Eidotter
  • 130 g Feinkristallzucker
  • 200 g Himbeeren
  • 300 ml Obers
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Mandeln, Mehl, 35 g Kakaopulver und Backpulver in einer Schüssel vermischen. 220 g Schokolade fein hacken, Butter grob zerkleinern und beides mit Espresso oder Likör über einem heißen Wasserbad unter gelegentlichem Rühren 2 bis 3 Minuten schmelzen, bis eine glatte Masse entsteht. Vom Herd nehmen. Eier trennen. Alle 4 Dotter in die Schokomasse einrühren. Mehlmischung einrühren. Eiklar 2 bis 3 Minuten schlagen, bis sich Spitzen formen. Zucker nach und nach unter den Eischnee schlagen, bis dieser dick und glänzend wird. Eischnee unter den Schokoeteig heben und 20 bis 25 Minuten rasten lassen, bis der Teig ausgekühlt und ein wenig eingedickt ist.

Währenddessen Backrohr auf 180 °C (Umluft) vorheizen. 8 Kuchenförmchen (á 9 cm ø) einfetten und mit Mehl ausstreuen. Teig in den Förmchen verteilen und glatt streichen. Je 5 Himbeeren daraufgeben. Auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten backen, bis der Teig aufgegangen und außen fest ist. Aus dem Rohr nehmen und 5 Minuten in den Förmchen auskühlen lassen. Herauslösen und auf einem Kuchengitter ca. 60 Minuten vollständig auskühlen lassen.

Restliches Kakaopulver (20 g) sieben. Restliche Schokolade (100 g) fein hacken, etwas für die Garnitur beiseitelegen und den Rest mit Kakaopulver und 60 ml Obers über einem heißen Wasserbad schmelzen. Mit restlichem Obers (240 ml) in eine Schüssel geben und steif schlagen.

Küchlein mit Schokoobers und Himbeeren garnieren, mit gehackter Schokolade bestreuen und servieren.