Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Scharf-Saure Nudelsuppe mit Omelette und Schweinefleisch Foto: © Janne Peters
35 min

Scharf-Saure Nudelsuppe mit Omelette und Schweinefleisch

Frisch gekocht Magazin 01. Oktober 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • 200 g Karotten
  • 1 Bund Jungzwiebeln
  • 300 g Schweinfilet
  • 40 g Glasnudeln
  • 100 g Bambussprossen in Scheiben (Dose, Abtropfgewicht)
  • 1,25 l Rindsuppe
  • 1 EL Speisestärke
  • 4 EL Zitronensaft
  • 3 EL helle Sojasauce
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 2 Prisen Kristallzucker
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 EL Butter
  • 2 Eier
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Jungzwiebeln putzen und in Röllchen schneiden. Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Glasnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser überbrühen, 5 Minuten einweichen und in einem Sieb abtropfen lassen. Bambussprossen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen.

Suppe in einem großen Topf aufkochen und die Karotten darin 3 Minuten garen. Das Fleisch dazugeben und 3 Minuten gar ziehen lassen. Bambussprossen und Jungzwiebeln hineingeben. Stärke, Zitronensaft und Sojasauce verrühren, in die Suppe gießen und einmal aufkochen lassen. Die abgetropften Glasnudeln nach Belieben kleiner schneiden und in die Suppe geben. Suppe mit Tomatenmark, Sambal Oelek, Zucker und Öl abschmecken und abgedeckt warm halten.

Butter in einer Pfanne erhitzen. Eier verquirlen, in der Pfanne dünn verteilen und auf beiden Seiten zu einer Ome- lette braten. Herausnehmen, in Streifen schneiden und in die Suppe geben.

Die Suppe in Schüsseln anrichten, mit Pfeffer bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.