Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pizza mit Zucchini & Mozzarella
90 min

Pizza mit Zucchini & Mozzarella

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2007

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g Zucchini
  • 20 g frische Germ
  • 300 g glattes Mehl
  • 20 g Olivenöl
  • 40 g schwarze Oliven
  • Mehl zum Ausrollen
  • 2 Gläser eingelegte Tomaten (z. B. von Saclà)
  • 2 Pkg. Mozzarella
  • 1 Hand voll frischer Oregano (bzw. 1 TL getrockneter)
  • 2 EL Olivenöl zum Beträufeln
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle


Zubereitung

Zucchini waschen und den Ansatz entfernen. Der Länge nach die ganze Zucchini mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden, salzen und eine halbe Stunde stehen lassen. Dabei lassen die Zucchini Wasser, das zum Schluss weggeschüttet wird.

Die Germ in 180 ml lauwarmem Wasser auflösen. Das Mehl, Olivenöl und 1 TL Salz vermengen und die Germ beimengen, alles zu einem Teig verarbeiten und anschließend einigen Minuten glatt kneten. Den Teig etwa 20 Minuten zugedeckt rasten lassen. Entsteinte, grob gehackte Oliven dem Teig beigeben, nochmals den Teig zusammenschlagen und wieder 20 Minuten rasten lassen. Dann in 4 gleichmäßige Stücke teilen, zu runden Teigkugeln formen und dabei mit wenig Mehl stauben. Diese auf einer bemehlten Fläche abgedeckt (Geschirrtuch) nochmals 15 Minuten gehen lassen.

Die aufgegangenen Teigkugeln bzw. -fladen mit den Händen oder mit einem Rollholz zu einem ca. 3 mm dünnen Boden ausrollen und dabei mit wenig Mehl stauben.

Die abgetropften Tomatenfilets und den Mozzarella in kleine Stücke zupfen und damit die Teigböden gleichmäßig belegen. Dann mit den abgetropften Zucchinistreifen sowie dem Oregano belegen (ein wenig zum Garnieren beiseitelegen) und im vorgeheizten Rohr bei 210 °C Heißluft ca. 15 Minuten backen.

Vor dem Anrichten mit Pfeffer aus der Mühle und frischem Oregano garnieren und mit Olivenöl beträufeln.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.