Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Muskat-Schokokuchen mit Haselnüssen Foto: © Nikolai Buroh
100 min
Schwierigkeit 2 von 3

Muskat-Schokokuchen mit Haselnüssen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2017

Foto: © Nikolai Buroh

Zutaten für Kuchen (ca. 12 Stück)

  • 550 g Zartbitterkuvertüre
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 TL Muskat
  • 6 Eier (Größe M)
  • 110 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Haselnusskerne
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen und ein tiefes Backblech auf mittlerer Schiene hineinschieben. Den Boden einer rechteckigen Springform (18 x 28 cm) mit Backpapier belegen und den Rand darauf festziehen. Kuvertüre grob hacken und mit Obers und Muskat in eine Metallschüssel geben. Über Wasserdampf bei niedriger Hitze unter Rühren schmelzen. Vom Dampf nehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. 5 EL geschmolzene Kuvertüre in einer kleinen Schüssel beiseitestellen.

Eier in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Mixers ca. 1 Minute schaumig schlagen. Zucker und Salz dazugeben und den Schaum ca. 4 Minuten cremig schlagen. Restliche geschmolzene Kuvertüre unter weiterem Schlagen dazugießen und kurz untermischen. In die Form gießen. Die Form mit Alufolie abdecken und die Folie an den Seiten fest eindrehen. Auf das vorgeheizte Blech stellen und 400 ml Wasser ins Blech gießen. Ca. 45 Minuten backen. Form aus dem Rohr nehmen, ca. 60 Minuten auskühlen lassen und ca. 6 Stunden kalt stellen.

Kuchen aus der Form lösen und auf eine Servierplatte stellen. Nüsse in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden hellbraun rösten. Herausnehmen und auf einem Brett abkühlen lassen. Mit der breiten Seite eines großen Messers zerdrücken und in grobe Stücke schneiden.

Beiseitegestellte Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und auf dem Kuchen verstreichen.

Kuchen mit Nüssen bestreuen und servieren.