Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karotten-Schoko-Küchlein mit Karottensauce Foto: © Wolfgang Schardt
50 min
Schwierigkeit 1 von 3

Karotten-Schoko-Küchlein mit Karottensauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2020

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 250 g Da komm' ich her! Karotten
  • 70 g weiche Butter + Butter für die Förmchen
  • 220 g Zartbitterschokolade
  • 3 Da komm' ich her! Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Kristallzucker
  • 70 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 60 g Topfen (20%)
  • 60 g Sauerrahm
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Karotten vom Stielansatz befreien, mit einem Schwamm abschrubben und einzeln in Alufolie wickeln. Auf ein Backblech legen und auf zweiter Schiene von unten ca. 50 Minuten weich garen.

4 Portionsförmchen (à ca. 150 ml) gut mit Butter einfetten und nebeneinander in eine passende Auflaufform stellen. Karotten in einen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Schokolade hacken, 100 g davon in eine Metallschüssel geben und über Wasserdampf schmelzen.

Eier trennen. Eiklar mit Salz und 30 g Zucker zu cremigem Schnee schlagen. Dotter mit 30 g Zucker schaumig schlagen, Butter gut unterrühren, 100 g Karottenpüree, Nüsse und Brösel unterrühren. Flüssige Schokolade und zum Schluss den Schnee unterziehen. In die Förmchen füllen. Auflaufform auf zweiter Schiene von unten ins heiße Rohr stellen. Wasser aufkochen und in die Auflaufform gießen, sodass die Förmchen im Wasser stehen. Küchlein ca. 30 Minuten garen.

Währenddessen den restlichen Zucker (60 g) mit 60 ml Wasser aufkochen. Mit dem restlichen Karottenpüree und Zitronensaft verrühren. Eventuell noch etwas Wasser unterrühren, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat. Restliche gehackte Schokolade über Wasserdampf schmelzen.

Küchlein auf Teller stürzen, mit Karottensauce umgießen und mit Schokolade übergießen. Topfen mit Rahm verrühren und jeweils einen Klecks auf die Teller geben. Servieren.