Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kandierter Apfel mit weißer Schokolade
35 min

Kandierter Apfel mit weißer Schokolade

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 kleine Äpfel (Gala)
  • 280 g Zucker
  • 5 EL Himbeersirup
  • 1 TL Apfelessig
  • 150 g weiße Schokolade
  • 4 stabile dünne
  • Holzäste oder Holzstäbchen

Zubereitung

Die Äpfel kurz, aber gründlich heiß abwaschen und gut trocken reiben. Die Stiele entfernen und die Holzäste oder -stäbchen hineinstecken. Backpapier mit 4 EL Zucker bestreuen.
Restlichen Zucker, 30 ml Wasser, Himbeersirup und Essig in einem kleinen hohen Topf aufkochen, dabei rühren. Die Masse etwa 7 Minuten köcheln lassen. Sie sollte eine Temperatur von 150 °C erreichen, sonst wird der Zucker später nicht fest. Dies kann man mit einem Kochthermometer überprüfen oder zur Probe nach 7 Minuten etwas Sirup auf einen kleinen Teller geben und prüfen, ob er fest wird.
Den Topf vom Herd nehmen, die Äpfel nacheinander im Zuckersirup drehen, bis sie rundum überzogen sind, auf das gezuckerte Papier stellen und gut trocknen lassen.
Schokolade grob hacken und in einer kleinen Schüssel über Wasserdampf schmelzen. Schokolade erkalten, aber nicht fest werden lassen. Die Äpfel in die Schokolade tauchen und auf einem frischen Stück Backpapier (ohne Zucker) abstellen, bis die Schokolade fest geworden ist.