Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kaltes Gurken-Dille-Süppchen mit Flusskrebsen Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle
35 min

Kaltes Gurken-Dille-Süppchen mit Flusskrebsen

Frisch gekocht Magazin 01. Juli 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 350 g Gurke
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 1 Bund Dille
  • 100 g Flusskrebse (in Knoblauchöl)
  • 6 EL Olivenöl
  • 300 g Joghurt
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL Rohrzucker
  • Zucker zum Abschmecken
  • Salz
  • Pfeffer


Zubereitung

Für die Gurkensuppe die Gurke waschen, würfelig schneiden, mit einem gestrichenen TL Salz in eine Schüssel geben und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Währenddessen Dille waschen, trocken tupfen und die Fähnchen von den Stielen zupfen. Ca. 1/4 der Dille hacken. Flusskrebse gut abtropfen lassen. Gehackte Dille mit den Flusskrebsen und 2 EL Olivenöl vermischen und zugedeckt kalt stellen.

Gurkenwürfel, Joghurt, die restlichen Dille-Fähnchen (einige für die Garnitur beiseitelegen), Weißweinessig, Zucker und das restliche Olivenöl (4 EL) mit einem Pürierstab sehr fein pürieren und durch ein feines Sieb passieren.

Die Suppe mit Salz, Pfeffer und evtl. mit etwas Zucker abschmecken und kalt stellen.

Die Suppe in vier Schalen füllen, mit den Flusskrebsen und den Dille-Fähnchen garnieren und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.