Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gegrilltes Lamm mit Mojo Rojo und Mojo Verde Foto: © Monika Schürle
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gegrilltes Lamm mit Mojo Rojo und Mojo Verde

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • Lamm:
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 EL Rosmarinnadeln
  • 4 Lammkeulenscheiben
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Mojo rojo:
  • 3 rote Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0,5 rote Chili
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 TL Weißweinessig
  • 1 Prise Kristallzucker
  • Salz
  • Mojo verde:
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Koriander
  • 0,5 rote Chili
  • 1 Rispentomate
  • 1 TL Zitronensaft
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 Prise Kristallzucker
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für das Lamm den Knoblauch schälen und fein hacken. Knoblauch, Zitronensaft, Öl und Rosmarin verrühren und die Lammscheiben für die Dauer der Zubereitungszeit der Mojo rojo und der Mojo verde darin marinieren lassen.

Für die Mojo rojo das Backrohr auf 250 °C (Grill-Stufe) vorheizen. Paprika halbieren, putzen und mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Auf mittlerer Schiene 15 Minuten grillen, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft, dann aus dem Rohr nehmen, mit einem feuchten Küchentuch bedecken und abkühlen lassen.

Für die Mojo verde den Knoblauch schälen, Koriander und Knoblauch sehr fein hacken. Stiel und Kerne der Chili entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken. Tomate in kleine Würfel schneiden. Alle Zutaten für die Mojo verde verrühren und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Mojo rojo die Ofenpaprika in kleinere Stücke schneiden, Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Stiel und Kerne der Chili entfernen, Chili in feine Streifen schneiden. Alles in eine Schüssel geben und mit einem Pürierstab mixen. Das Öl langsam angießen und den Essig unterrühren. Mit Zucker und Salz abschmecken.

Lamm aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten 10 bis 15 Minuten gar braten.

Das Lamm mit Mojo rojo und Mojo verde servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.