Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdäpfel-Lauch-Suppe mit Gorgonzola und Croûtons Foto: © Ben Dearnley
55 min
Schwierigkeit 1 von 3

Erdäpfel-Lauch-Suppe mit Gorgonzola und Croûtons

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2014

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Gläser

  • 1 Lauchstange
  • 1 Knoblauchzehe
  • 900 g mehlig kochende Erdäpfel
  • 170 g Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 ml Hühner- oder Gemüsesuppe
  • 250 ml Milch
  • 4 Thymianstängel
  • 80 g Gorgonzola
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. 3 Erdäpfel beiseitelegen, restliche Erdäpfel schälen und in 2 bis 3 cm große Stücke schneiden. 20 g Butter und Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze aufschäumen lassen und Knoblauch sowie Lauch 4 bis 5 Minuten darin anschwitzen, bis sie weich sind. Erdäpfelstücke, Suppe, Milch, 3 Thymianstängel und 200 ml Wasser zugeben, salzen und aufkochen. Auf kleiner Hitze 20 bis 25 Minuten köcheln, bis die Erdäpfel weich sind. Thymian entfernen und die Suppe pürieren.

Währenddessen für die Croûtons die beiseitegelegten Erdäpfel schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Restliche Butter (150 g) in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und klären. Dazu das Eiweiß, das durch die Hitze ausflockt, mit einem Siebschöpfer entfernen. Die geklärte Butter in einer kleinen Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen, Erdäpfelwürfel unter gelegentlichem Rühren darin knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Gorgonzola zerbröseln. Blätter vom restlichen Thymianstängel zupfen.

Suppe auf Gläser verteilen, mit Croûtons, Gorgonzola und Thymian garnieren und servieren.