Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Dreierlei Nudeln mit Spargel, Ziegenkäse und Tomaten Foto: © Monika Schuerle
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Dreierlei Nudeln mit Spargel, Ziegenkäse und Tomaten

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2015

Foto: © Monika Schuerle

Zutaten für Personen

  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0,5 Zitrone
  • 8 EL Olivenöl
  • 450 ml Gemüsesuppe
  • 3 EL Butter
  • 500 g grüner Spargel
  • 150 g BILLA Corso Tagliatelle Fungo Porcino
  • 150 g BILLA Corso Pappardelline Limone e Pepe
  • 150 g BILLA Corso Linguine Peperoncino
  • 8 getrocknete Tomaten in Öl
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 250 g Rispentomaten
  • 0,5 rote Pfefferoni
  • 1 Handvoll Dillefähnchen
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 1 EL Thymianblätter
  • 1 Handvoll Kerbelblätter
  • 4 EL schwarze Oliven entkernt
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zitrone auspressen. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und Schalotten sowie Knoblauch glasig anschwitzen. Suppe angießen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Butter und Zitronensaft hinzufügen, pfeffern und 1 Minute köcheln lassen. Warm halten.

Das untere Drittel der Spargelstangen schälen, die holzigen Enden entfernen und die Stangen in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Die verschiedenen Nudelsorten in drei Töpfen in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen. Spargel für die letzten 4 Minuten zu den Tagliatelle ins kochende Wasser geben.

Währenddessen die getrockneten Tomaten grob hacken. Ziegenkäse in mundgerechte Stücke schneiden. Rispentomaten je nach Größe vierteln oder achteln. Pfefferoni putzen und in feine Ringe schneiden.

Nudelsorten getrennt abseihen und zurück in die Töpfe geben. Zitronen-Schalotten- Sud über den drei Nudelsorten verteilen. Pappardelle mit Rispentomaten und Dille mischen. Linguine mit Ziegenkäse und Basilikum mischen. Tagliatelle und Spargel mit getrockneten Tomaten, Pfefferoni, Thymian und Kerbel mischen.

Die drei Nudelsorten in einer großen Auflaufform oder auf einer großen Platte nebeneinander anrichten. Das restliche Öl (6 EL) über den Nudeln verteilen und die Oliven darüberstreuen. Mit Pfeffer bestreuen und servieren.