Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karreesteaks Pizzaiola Foto: © Thorsten Suedfels
30 min

Karreesteaks Pizzaiola

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 TL Rohrohrzucker
  • 800 g geschälte Tomaten (Dose)
  • 3 EL Oreganoblätter
  • 50 g schwarze Oliven, ohne Kerne
  • 1 Zitrone
  • 400 g Tagliatelle
  • 4 Karreesteaks
  • Salz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel würfeln, Knoblauch fein hacken. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin 1 Minute anschwitzen, Zucker zugeben und leicht karamellisieren lassen. Tomaten, 2 EL Oregano und Oliven zugeben, aufkochen und bei leicht geöffnetem Deckel 15 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen die Zitrone so schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird, und das Fruchtfleisch in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Tagliatelle in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.

2 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf jeder Seite 11/2 Minuten kräftig braten. Zitronenscheiben zugeben und kurz durchschwenken.

Pasta über einem Sieb abgießen und abtropfen lassen. Restliches Öl (2 EL) unter die Tomatensauce rühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Fleisch mit Zitrone auf Tellern anrichten. Etwas Sauce über das Fleisch geben, restlichen Oregano (1 EL) darüberstreuen. Mit der Pasta und der restlichen Sauce servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.