Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Boeuf bourguignon mit Bandnudeln und Karotten Foto: © Janne Peters
30 min

Boeuf bourguignon mit Bandnudeln und Karotten

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Janne Peters

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1,2 kg Rindfleisch aus der Schulter
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 kleine Karotten
  • 100 g Knollensellerie
  • 1 Stange Lauch
  • 1 EL Mehl
  • 750 ml trockener Rotwein
  • 120 g Almbutter
  • 400 g Bandnudeln
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer
  • Rohrzucker


Zubereitung

Rindfleisch in 4 bis 5 cm große Würfel schneiden (Sehnen und Fettschichten müssen nicht entfernt werden). Das Fleisch mit Pfeffer würzen und im heißen Öl in einem Bräter von allen Seiten scharf anbraten. Währenddessen Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Sellerie schälen, Lauch putzen. 8 Karotten beiseitestellen, 2 Karotten mit dem restlichen Gemüse in etwa 1 cm große Würfel schneiden, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

Backrohr auf 180 °C aufheizen. Das angebratene Fleisch aus dem Bräter heben, das Gemüse hineingeben und etwa 10 Minuten anbraten, bis das Gemüse eine braune Färbung bekommt. Fleisch zurück in den Bräter geben, Mehl über Fleisch und Gemüse stauben und kurz anrösten. Alles mit Salz würzen, Wein angießen und das Ragout im vorgeheizten Backofen 60 bis 90 Minuten schmoren, dabei gelegentlich umrühren.

Die beiseitegestellten Karotten in einem Topf mit etwas Salz, Zucker und 1 EL Butter mit Wasser knapp bedecken und unter gelegentlichem Schwenken weich kochen.

Kurz vor dem Servieren die Bandnudeln nach Packungsangabe in sprudelnd kochendem Salzwasser al dente kochen. Währenddessen die restliche Butter mit den Semmelbröseln in einem Topf erhitzen, bis die Brösel braun werden und die Butter ein nussiges Aroma erhält.

Die Nudeln mit dem Fleisch anrichten und mit der Bröselbutter begießen. Dazu die glasierten Karotten servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.