Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schopfsteak- & Rettich-BBQ-Streifen mit Stachelbeer-Ribisel-Salat Foto: © Janne Peters
35 min
Schwierigkeit 1 von 3

Schopfsteak- & Rettich-BBQ-Streifen mit Stachelbeer-Ribisel-Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2021

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen

  • FLEISCH + RETTICH
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 2 EL Die Grillerei BBQ-Sauce
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 1 Bierrettich
  • 500 g Hofstädter Die Grillerei Schopfsteaks Classic, mariniert
  • SALAT
  • 1 Salatgurke
  • 250 g Ribiseln
  • 3 Jungzwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Stachelbeeren
  • 1 EL flüssiger Blütenhonig
  • 2 EL Balsamico
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 1 Handvoll krause Petersilienblätter
  • 0,5 Handvoll Minzblätter
  • 80 g geröstete und gesalzene Erdnüsse
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Grill für mittlere direkte Hitze vorbereiten. Für Fleisch und Rettich Knoblauch schälen und fein reiben, mit Sojasauce, Zucker, Essig, Paprikapulver, BBQ-Sauce und Ingwer verrühren. Rettich schälen, in breite Stifte schneiden, mit der Marinade vermischen. Schopfsteaks in breite Streifen schneiden.

Für den Salat Gurke putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Leicht salzen und ziehen lassen. Ribiseln nach Wunsch von den Rispen lösen. Jungzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Stachelbeeren kurz darin anbraten, dabei den Honig einfließen lassen. Mit Balsamico ablöschen und vom Herd nehmen. Senf vorsichtig unterrühren, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz abkühlen lassen.

Die entstandene Flüssigkeit von den Gurken abgießen. Gurken, Stachelbeeren samt Marinade, Ribiseln, Jungzwiebeln, Kräuter und Erdnüsse vorsichtig vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fleisch und Rettich auf den Grill legen und bei mittlerer bis kräftiger Hitze unter mehrmaligem Wenden 6 bis 8 Minuten grillen.

BBQ-Streifen anrichten und mit dem Salat servieren.