Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Apfelbeignets im Nussteig, mit Heidelbeer-Obers
40 min

Apfelbeignets im Nussteig, mit Heidelbeer-Obers

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 600 g Äpfel
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • Teig:
  • 150 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 60 g gemahlene Haselnüsse
  • 30 g gehackte Haselnüsse
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1-2 EL Rapsöl
  • 1 Spritzer Rum
  • 2 TL Feinkristallzucker
  • 1 l Frittieröl
  • Heidelbeer-Obers:
  • 200 ml Obers
  • 20 g Feinkristallzucker
  • 150 g Heidelbeeren
  • Außerdem:
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse mit einem Ausstecher entfernen und die Früchte in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Zucker und Zimt bestreuen und 10 Minuten ziehen lassen.

Das Mehl mit der Milch glatt rühren und die Haselnüsse, Salz, Eidotter, Öl und Rum untermischen. Das Eiklar mit Feinkristallzucker steif schlagen und luftig unter den Teig heben.

Das Frittieröl erhitzen, die Apfelringe mit einem dünnen Kochlöffelstiel durch den Teig ziehen und in dem heißen Fett nach und nach goldbraun backen.

Das Obers steif schlagen, die Hälfte der Heidelbeeren mit Zucker pürieren und mit den ganzen Beeren unter das Schlagobers heben.

Die Beignets mit Staubzucker bestreuen und mit dem Obers servieren.