Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Wiener Schnitzel mit Erdäpfel-Fisolen-Salat
25 min

Wiener Schnitzel mit Erdäpfel-Fisolen-Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Erdäpfel-Fisolen-Salat:
  • 300 g fest kochende Erdäpfel
  • 100 g Fisolen
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 kleiner Bund Schnittlauch
  • 3 EL Apfelessig
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Zucker
  • 5 EL Kürbiskernöl
  • Salz, Pfeffer
  • Schnitzel
  • 4 Kalbs- oder Schweinsschnitzel (à 120-140 g)
  • Salz
  • 80 g griffiges Mehl
  • 2 Eier
  • 150 g Semmelbrösel
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 50 g Butter
  • 4 Zweige krause Petersilie
  • 1 Zitrone

Zubereitung

Die Erdäpfel in Salzwasser kochen, abseihen, ausdampfen und überkühlen lassen; noch lauwarm schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Fisolen in Salzwasser bissfest kochen, in kaltem Wasser abschrecken und halbieren. Die Zwiebel in feine Streifen und den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Alles mit Essig, Senf, Zucker und Öl vermengen und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Schnitzel einzeln in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Plattiereisen oder dem Boden einer kleinen Pfanne bzw. eines Topfes flach klopfen. Das Fleisch danach gleichmäßig leicht salzen.

Zum Panieren die Schnitzel zuerst in Mehl wenden und überschüssiges Mehl abklopfen. Dann durch die verquirlten Eier ziehen und anschließend in den Semmelbröseln wälzen, dabei die Panade nicht festdrücken und das Fleisch nicht mit einer Gabel einstechen.

Die Schnitzel zuerst beidseitig je 2 Minuten in heißem Öl braten, dann die Butter zugeben und weitere 2 Minuten backen. Die Wiener Schnitzel auf Küchenpapier legen und abtropfen lassen. Die Petersilie einige Sekunden im Fett frittieren.

Die Schnitzel mit der Petersilie garnieren und mit der geviertelten Zitrone und Erdäpfel-Fisolen-Salat servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.