Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Veltlinerlamm mit weißen Bohnen, Paradeisern und Veltlinersauce
65 min

Veltlinerlamm mit weißen Bohnen, Paradeisern und Veltlinersauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2007

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 400 g Lammschulter
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 große Zwiebeln
  • 1 EL Tomatenmark
  • 500 ml Grüner Veltliner
  • frische Kräuter (z. B. Oregano, Basilikum)
  • 8 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt
  • 1 großer Erdapfel, geschält und gesechstelt
  • 5 reife Fleischparadeiser
  • 1/2 Zucchini
  • 150 g große weiße Bohnen
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 Zitrone, geschält
  • 1/2 Bund Petersilie, gehackt
  • 1 Hand voll Eierschwammerl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Lammschulter in grobe Würfel schneiden, in der Hälfte des Olivenöls anbräunen, herausnehmen und die grob geschnittenen Zwiebeln darin anschwitzen. Das Tomatenmark dazugeben, weiterrösten und mit dem Veltliner ablöschen.

Die Lammstücke einlegen, mit Kräutern und Knoblauch bestreuen, vom Herd nehmen und gemeinsam mit dem Erdapfel im Backrohr bei 170 °C etwa 50 Minuten offen braun dünsten.

Paradeiser schälen, entkernen und grob würfeln. Zucchini ebenfalls schälen und in Würfel schneiden. Gegen Ende der Garzeit die Paradeiser, die Bohnen, Rosmarin, fünf dünne Scheiben Zitrone, die gehackte Petersilie sowie die geputzen Eierschwammerl und Zucchini beigeben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.