Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Steinpilzrisotto mit frischen Heidelbeeren
45 min

Steinpilzrisotto mit frischen Heidelbeeren

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 650 g Steinpilze
  • 75 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 Thymianzweige
  • 1-1,2 l Hühnersuppe
  • 80 g Butter
  • 350 g Carnaroli-Reis
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 75 g Parmesan am Stück
  • 150 g frische Heidelbeeren
  • 2 EL Mascarpone
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

Die Pilze putzen. Ca. 300 g der weniger schönen Pilze in 0,5 cm große Würfel schneiden. Die übrigen Pilze je nach Größe längs halbieren bzw. vierteln. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Den Thymian von vier Zweigen zupfen und die Suppe aufkochen lassen.

Zwiebeln, Knoblauch, Pilzwürfel und Thymianblätter in einem weiten Topf in 30 g Butter bei mittlerer Hitze andünsten. Reis dazugeben und kurz glasig anschwitzen. Mit Wein ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. Ein Achtel der Suppe zugeben und köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Risotto 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze al dente garen, dabei nach und nach die restliche Suppe dazugießen und sehr häufig umrühren.

Inzwischen den Käse entrinden, eine Hälfte davon fein reiben, die andere in dünne Blätter hobeln. Die Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen.

Kurz vor Garzeitende des Risottos die Steinpilze in einer großen Pfanne bei starker Hitze in der übrigen Butter rundum ca. 4-5 Minuten braten. Zum Schluss salzen, pfeffern und die übrigen Thymianzweige dazugeben. Mascarpone und den fein geriebenen Parmesan unter den Risotto mischen und eventuell nachwürzen.

Den Risotto auf Tellern anrichten. Die Pilze, die Heidelbeeren und den Parmesan darüberstreuen und servieren.