Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schokoladesorbet mit eingelegten Rotweinbirnen
50 min

Schokoladesorbet mit eingelegten Rotweinbirnen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Rotweinbirnen:
  • 70 g Zucker
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 250 ml Rotwein
  • 250 ml roter Portwein
  • 100 ml naturtrüber Birnensaft
  • 100 ml Schwarzer-Holunder-Sirup
  • 400 g feste Birnen
  • 2 TL Speisestärke (Maizena)
  • Schokoladesorbet:
  • 150 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 1 Blatt weiße Gelatine
  • 155 g Zucker
  • 4 EL Mozartlikör
  • 50 g Schlagobers

Zubereitung

Für die Birnen Zucker und Koriander in einem Topf hellbraun karamellisieren. Mit Rotwein, Portwein, Birnensaft und Holundersirup auffüllen und 5 Minuten schwach köcheln lassen.
Währenddessen die Birnen schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen. In Spalten schneiden, in den Sud geben und 3 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Herausheben und beiseitestellen. Sud aufkochen und um ein Drittel einkochen lassen. Stärke in wenig kaltem Wasser auflösen, Sud damit sirupartig binden, vom Herd ziehen. Birnen wieder zugeben und 4 Stunden darin ziehen lassen.
Etwa 2,5 Stunden vor dem Servieren für das Schokoladesorbet die Kuvertüre hacken und über heißem Wasserbad schmelzen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 300 ml Wasser mit dem Zucker aufkochen, mit der Kuvertüre glatt rühren und mit dem Pürierstab gut durchmixen. Den Likör erwärmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen, zur Schokolademasse geben und gut durchrühren. Die Masse ca. 1 Stunde erkalten lassen und dann das flüssige Schlagobers unterrühren. 30-40 Minuten in der Eismaschine gefrieren lassen und für weitere 30 Minuten in das Gefrierfach stellen. Wer keine Eismaschine hat, kann das Sorbet in einer Schüssel in das Gefrierfach stellen und etwa alle 30 Minuten umrühren, das dauert dann insgesamt etwa 8 Stunden.
Das Sorbet in kleine Schüsseln portionieren und sofort mit den kalten Rotweinbirnen servieren.