Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Roastbeef mit Gemüsespieß
10 min

Roastbeef mit Gemüsespieß

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 Roastbeefs (à 300 g)
  • z. B. Ja! Natürlich Bio-Beiried vom Jungrind
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Zucchini (ca. 250 g)
  • 1 roter Paprika
  • 1 gelber Paprika
  • 1 Jungzwiebel
  • 2 Paradeiser
  • Salz
  • grob gemahlener bunter Pfeffer

Zubereitung

Das Fleisch mit der Hälfte des Öls einreiben und kräftig salzen und pfeffern. Die Roastbeefs auf den Grill legen und unter Wenden 20-30 Minuten grillen.

Die Zucchini in dünne Scheiben, die Paprikaschoten in 2 cm große Stücke und die Jungzwiebel in 3-4 cm lange Teile schneiden. Alles auf Spieße stecken, in Öl wenden und mit den halbierten Paradeisern 5-6 Minuten auf dem Grill braten.

Das fertige Fleisch 4-5 Minuten rasten lassen und anschließend in Scheiben geschnitten mit den Gemüsespießen servieren.