Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Tafelspitz Foto: © Vanessa Levis
50 min

Tafelspitz

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Vanessa Levis

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Zwiebel
  • 1,5 kg Tafelspitz
  • 10¿15 schwarze Pfefferkörner
  • 250 g Suppengemüse (Karotte, gelbe Rübe, Lauch, Sellerie und Petersilienwurzel zu gleichen Teilen)
  • Suppenwürfel nach Bedarf
  • 1/2 Bund Schnittlauch zum Bestreuen
  • Salz


Zubereitung

Ungeschälte Zwiebel halbieren, in einer Pfanne ohne Fett an den Schnittflächen sehr dunkelbraun anbraten und zur Seite stellen.

Fleisch kurz lauwarm waschen und abtropfen lassen. Ca. 3 1/2 l Wasser aufkochen, Fleisch einlegen und zugedeckt 3 bis 3 1/2 Stunden schwach wallend kochen lassen. Den Schaum dabei ständig abschöpfen. Sobald kein Schaum mehr aufsteigt, Pfefferkörner und die Zwiebel zugeben.

Suppengemüse schälen, Lauch putzen, längs halbieren und abspülen. Nach ca. 2 Stunden Garzeit das Gemüse und nach Bedarf Suppenwürfel zugeben. Tafelspitz weitere 60 Minuten köcheln lassen. Für die Garprobe mit einer Fleischgabel anstechen und versuchen, das Stück senkrecht aus der Suppe zu heben. Sobald sich der Tafelspitz dabei von der Gabel löst, ist er ausreichend gegart.

Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Suppe mit Salz abschmecken. Gekochtes Fleisch aus der Suppe heben und gegen die Faser in fingerdicke Scheiben schneiden. Suppengemüse längs in Viertel schneiden.

Die Suppe durch ein feines Sieb oder Passiertuch gießen und nochmals aufkochen. Fleischscheiben und Gemüse zurück in die Suppe legen und nochmals bei schwacher Hitze erwärmen. Den Garpunkt testen.

Tafelspitz auf Tellern anrichten, mit Schnittlauch bestreuen und mit Gemüse, Rösterdäpfeln und Saucen servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.