Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ribiselpudding Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle
30 min
Schwierigkeit 2 von 3

Ribiselpudding

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2013

Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle

Zutaten für ml

  • 600 g Ribisel
  • 165 g Kristallzucker
  • 50 g Grieß
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Obers
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Eidotter
  • Ribisel zum Servieren
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Ribisel von den Rispen streifen und mit 125 g Zucker und 100 ml Wasser in einem Topf abgedeckt zum Kochen bringen.

Durch ein feines Sieb streichen und die Flüssigkeit erneut in einem Topf zum Kochen bringen. Den Grieß mit einem Schneebesen langsam in die kochende Flüssigkeit einrühren und die Masse bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 15 Minuten leise köcheln lassen.

Die Masse in sechs Silikonförmchen (à 100 ml) gießen, abkühlen lassen und im Kühlschrank vollständig erkalten lassen.

Für die Vanillesauce Milch, Obers und Vanilleschote in einem Topf zum Kochen bringen.

Währenddessen den restlichen Zucker (40 g) mit den Eidottern schaumig schlagen. Sobald die Milch kocht, den Topf zur Seite ziehen, die Vanilleschote entfernen und das Mark mit einem kleinen Messer herauskratzen. Vanillemark zurück in die Milch geben.

Heiße Milch unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen zu den Eidottern gießen. Die Masse zurück in den Topf gießen und unter ständigem Rühren so lange erhitzen, bis die Vanillesauce leicht andickt (sie darf auf kleinen Fall kochen, da sonst das im Eidotter enthaltene Eiklar gerinnen würde). Die Sauce sofort durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen und abkühlen lassen.

Puddings aus den Formen auf Teller stürzen und mit Vanillesauce und Ribiseln servieren.