Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Radicchio-Risotto mit Birne und Blauschimmelkäse
50 min

Radicchio-Risotto mit Birne und Blauschimmelkäse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2009

Zutaten

  • Zutaten für 4 Personen:
  • 1 Radicchio (à 250 g)
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 2,5 EL Butter
  • 2 TL brauner Zucker
  • 250 ml fruchtiger Rotwein (z. B. Zweigelt)
  • 750 ml Geflügel- oder Gemüsesuppe
  • 1,5 EL Olivenöl
  • 200 g Risottoreis
  • 2 reife Williamsbirnen
  • 120 g Blauschimmelkäse (z. B. Blue Castello)
  • 60 g Walnusskerne
  • Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Den Radicchio putzen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen, ebenfalls in Streifen schneiden und in einer Pfanne in 1 EL Butter anschwitzen (die restliche Butter würfeln und kalt stellen). Den Radicchio dazugeben und kurz mitschwitzen. Die Radicchiostreifen mit Zucker bestreuen; wenn dieser geschmolzen ist, mit Wein ablöschen und fast komplett einkochen lassen. In einem zweiten Topf die Suppe aufkochen.

Den Reis in einem Topf in 1 EL Olivenöl anschwitzen, dann mit der Suppe aufgießen und aufkochen. Den Risotto bei kleiner Hitze insgesamt 20-25 Minuten garen, sodass der Reis gar ist, aber noch in wenig Flüssigkeit schwimmt. Währenddessen die Birnen schälen, würfeln und in einer Pfanne in dem restlichen 1/2 EL Olivenöl kurz braten.

Den geschmorten Radicchio unter den fast fertigen Risotto heben und noch 5 Minuten mitgaren. Den Käse zerbröckeln, mit den Birnen und der restlichen Butter in den fertigen Risotto rühren, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Walnusskerne grob zerkleinern, in einer Pfanne ohne Fett rösten und über den Risotto streuen.