Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pochierte Eier mit Zucchini und Zwiebel, dazu Schinken, Käse und Brot, Caffè Latte und Holundersoda
30 min

Pochierte Eier mit Zucchini und Zwiebel, dazu Schinken, Käse und Brot, Caffè Latte und Holundersoda

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2007

Zutaten

  • Für 2 Personen:
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Weißweinessig
  • 4 Eier
  • 250 ml Milch
  • 2 Tassen Espresso
  • 60 g Rohschinken
  • 60 g Bergkäse
  • 4 Scheiben Sonnenblumenkernbrot
  • 250 ml Soda mit Holundersirup

Zubereitung

Die Zucchini in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, die Zwiebel schälen, in Scheiben schneiden und mitrösten, mit Salz und Pfeffer würzen.

In einen Topf mit Salzwasser den Essig geben, den Schöpfer eintauchen, bis er mit Wasser gefüllt ist, ein aufgeschlagenes Ei langsam in den Schöpfer gleiten lassen - jetzt stockt das Eiklar um den Eidotter und verteilt sich nicht im ganzen Topf. Das Ei nach 15 Sekunden aus dem Schöpfer in das Topfwasser geben, den Vorgang mit allen Eiern wiederholen und für 5 Minuten im Topfwasser pochieren (knapp vor dem Siedepunkt, nicht kochen).

Die Eier auf zwei Teller aufteilen, Zucchini und Zwiebel dazugeben und die beiden Teller im Backrohr warm stellen.

Die Milch erhitzen, aufschäumen und in Gläser füllen, die Espressi langsam über einen Löffelrücken in die Milch gießen. (So entsteht die schöne Braun-Weiß-Schichtung).

Den Schinken mit dem Käse und dem Brot auf einen Teller geben. Holundersirup und Soda in zwei Gläser füllen und alles mit den Zucchini-Eiern und mit dem Caffè Latte servieren.