Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pikante Husarenbusserl Foto: © Julia Hoersch
75 min
Schwierigkeit 2 von 3

Pikante Husarenbusserl

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2020

Foto: © Julia Hoersch

Zutaten für Stück

  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 220 g weiche Butter
  • 3 Eidotter (Größe M)
  • 30 g brauner Zucker
  • 1 EL Fenchelsaat
  • 1 EL getrockneter Majoran
  • 1 TL Meersalz
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 220 g glattes Mehl
  • 80 g Speisestärke
  • 2 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 grüner Paprika
  • 50 ml Gemüsesuppe
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Petersilie fein hacken. Butter mit 2 Dottern und Zucker in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Mixers cremig aufschlagen. Fenchel, Majoran, Meersalz, Mandeln, Mehl, Stärke und die Hälfte der Petersilie dazugeben und mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig verkneten. In eine Frischhaltedose geben und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Währenddessen die Tomaten vierteln, vom Kerngehäuse befreien und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Tomatenwürfel, Tomatenmark und die Hälfte des Knoblauchs hineingeben und 2 bis 3 Minuten anbraten und einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine Schüssel füllen.

Paprika putzen und fein würfeln. Restliches Öl (1 EL) in einem Topf erhitzen und die Paprikawürfel mit dem restlichen Knoblauch anbraten. Mit Suppe ablöschen und ca. 8 Minuten einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die restliche Petersilie unterrühren.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig ca. 30 Kugeln formen und auf die Bleche verteilen. Nur leicht flach drücken und jeweils mit dem Zeigefinger oder dem Stiel eines breiten Kochlöffels eine Mulde in die Mitte drücken. Paprika- und Tomatensalsa jeweils in die Hälfte der Kekse füllen. Das restliche Dotter mit 1 EL Wasser verrühren und die Kekse um die Füllung herum damit bepinseln. Nacheinander auf mittlerer Schiene 15 bis 20 Minuten backen, herausnehmen und auf den Blechen ca. 30 Minuten auskühlen lassen.

Husarenbusserl anrichten und servieren.