Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Orangen-Muffins mit Fondant und Marmelade
30 min

Orangen-Muffins mit Fondant und Marmelade

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2006

Zutaten

  • Für 12 Muffins:
  • Fett für Muffinblech
  • 260 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 5 EL Kakao
  • 280 g Milch
  • 120 g Butter, geschmolzen
  • 2 Eier
  • 150 g Orangenmarmelade
  • Für die Glasur:
  • 110 g Staubzucker
  • 30 ml Orangensaft, frisch gepresst (vielleicht wird etwas weniger benötigt)
  • Schalen von 2 unbehandelten Orangen, abgerieben

Zubereitung

Backofen auf 200 °C vorheizen und das Muffinblech einfetten.

Alle trockenen Zutaten vermengen und getrennt davon alle flüssigen Zutaten vermengen. Beide Gemische zusammengeben und verrühren. Die Muffinmulden zu ca. 1/3 mit Teig füllen. Auf den Teig jeweils einen gehäuften Teelöffel Marmelade geben und anschließend die Mulden mit dem restlichen Teig auffüllen.

Das Blech in den heißen Ofen schieben und die Muffins ca. 20 Min.backen, bis sie oben aufreißen.

Orangenglasur: Den Staubzucker mit dem Orangensaft zu einer glatten, schmierfähigen Konsistenz verrühren und über den noch warmen, aber nicht mehr heißen Muffins verstreichen.

Abschließend mit geriebenen Orangenschalen bestreuen.