Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Apfelbeignets mit Zimtzucker und Apfelkaramell Foto: © Ben Dearnley
30 min

Apfelbeignets mit Zimtzucker und Apfelkaramell

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2010

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten

  • Für 6 Personen:
  • Apfelkaramell:
  • 180 g Staubzucker
  • 120 ml Apfelsaft
  • Saft von 1/2 Biozitrone
  • Zimtzucker:
  • 330 g Staubzucker
  • 1 TL fein geriebene Schale einer Bioorange
  • 1 TL fein geriebene Schale einer Biozitrone
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1/2 TL gemahlene Muskatnuss
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • Beignets:
  • 250 g Mehl, gesiebt
  • 50 g Staubzucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimtpulver
  • fein geriebene Schale von 1 Biozitrone
  • 250 ml Buttermilch
  • 3 Eier, getrennt
  • 3 Äpfel
  • 1,5 l Pflanzenöl zum Frittieren
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Für den Apfelkaramell den Zucker mit 80 ml Wasser in einen Topf geben und auf mittlerer Stufe rühren, bis sich der Zucker auflöst, dann für ca. 10 Minuten weiterkochen, bis sich Karamell bildet. Vom Herd nehmen und vorsichtig Apfel- und Zitronensaft beigeben, dann nochmals auf den Herd stellen und durchrühren, bis alles gut vermengt ist. Vom Herd nehmen und zur Seite stellen.

Für den Zimtzucker die Zutaten vermengen und auf einem Backblech verteilen.

Für die Beignets Mehl, Zucker, Backpulver, Zimt und Zitronenschale in einer Rührschüssel vermengen und eine Grube in der Mitte formen. Buttermilch und Eidotter beigeben und rühren, bis ein weicher Teig entsteht. Äpfel schälen, fein reiben und beigeben. Bei Raumtemperatur 30 Minuten rasten lassen. In der Zwischenzeit das Öl in einer Fritteuse oder einem tiefen Topf auf 180 °C erhitzen.

Eiklar mit einer Prise Salz zu steifem Eischnee schlagen. Ein Drittel des Eischnees unter die Apfelmixtur heben, dann den restlichen Eischnee unterheben. Mit einem Löffel Nocken ausstechen, ins heiße Öl geben und unter gelegentlichem Wenden 2¿3 Minuten backen, bis sie golden sind. Diesen Vorgang wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.

Die Beignets in einem Metallsieb abtropfen lassen, im Zimtzucker wenden und heiß mit dem Apfelkaramell servieren.