Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mini-Pizzen mit Basilikumpesto Foto: © Ben Dearnley
35 min

Mini-Pizzen mit Basilikumpesto

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • 160 g Parmesan
  • 200 g Weizenmehl universal + Mehl zum Arbeiten
  • 200 g Dinkelmehl
  • 3 TL Backpulver
  • 270 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 Handvoll Basilikumblätter
  • 40 g Pinienkerne
  • 8 Cherrytomaten
  • 16 Kugeln Mini-Mozzarella
  • 4 Scheiben Salami
  • 8 EL passierte Tomaten
  • Salz


Zubereitung

Für den Teig 60 g Parmesan reiben und mit beiden Mehlsorten, Backpulver und 1 TL Salz in einer Schüssel vermischen. Mit 90 ml Öl und 250 ml Wasser zu einem homogenen Teig verrühren. Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche 2 bis 3 Minuten weich kneten. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten rasten lassen.

Währenddessen für das Pesto den Knoblauch schälen. 50 g Parmesan fein reiben. Knoblauch, Parmesan, 4 Handvoll Basilikum und Pinienkerne in der Küchenmaschine fein pürieren. Restliches Öl (180 ml) in einem Strahl unter Rühren eingießen, bis alles gut vermengt ist. Mit Salz abschmecken.

Backrohr auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche 2 mm dick ausrollen und 8 Minipizzen (12 cm ø) ausstechen. Cherrytomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden. Salami grob zerteilen. Restlichen Parmesan (50 g) reiben. Pizzen mit je 1 EL passierten Tomaten bestreichen. 4 Pizzen mit Cherrytomaten und 4 Pizzen mit Salami belegen. Mozzarella auf allen Pizzen verteilen. Pizzen mit Parmesan bestreuen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Auf mittlerer Schiene 6 bis 8 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist und der Käse Blasen wirft.

Pizzen mit Pesto beträufeln, mit restlichem Basilikum (1 Handvoll) garnieren und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.