Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kirschenauflauf mit Moccasauce
60 min

Kirschenauflauf mit Moccasauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 30. August 2002

Zutaten

  • 4 Eier
  • 80 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 cl Rum
  • 140 g Mehl
  • 40 cl Milch
  • 500 g Kirschen (Kompott)
  • Salz
  • Für die Moccasauce:
  • 6 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 250 ml Mocca (stark!)
  • 250 ml Milch
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • Außerdem:
  • 1 längliche Auflaufform (32 cm)
  • zerlassene Butter für die Form
  • Staubzucker zum Garnieren

Zubereitung

Für den Teig die Eier mit dem Zucker schaumig rühren.

Die Vanilleschote halbieren, das Mark herauskratzen und gemeinsam mit Salz und Rum zur Eimasse geben. Dann das Mehl, zuletzt auch die Milch mit dem Schneebesen einrühren.

Auflaufform mit zerlassener Butter auspinseln, ein Drittel des Teiges einfüllen. Entsteinte Kirschen darauf verteilen, restlichen Teig darüber gießen. Im Rohr bei 180 °C 40-45 Min. backen, die Biskuitmasse mit einem Holzstäbchen überprüfen. Wenn sie noch feucht ist, ist der Teig noch nicht so weit.

Für die Moccasauce die Eidotter und den Zucker mit einem Schneebesen cremig rühren. In einem Topf Mocca, Milch und Vanillemark aufkochen, in die Dottermasse einfügen und langsam über Dampf bis zur Rose aufschlagen.

Kirschenauflauf noch heiß mit Staubzucker bestreuen und servieren. Die Moccasauce extra dazureichen.