Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Grapefruit-Hühner-Salat (Thai)
45 min

Grapefruit-Hühner-Salat (Thai)

Frisch gekocht Magazin 18. Juni 2002

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 200 g Hühnerbrust
  • 100 g Garnelen oder Shrimps
  • 80 g Karotten
  • 50 g Zuckerschoten (oder Fisolen)
  • 100 g Salatgurke
  • 2 EL Öl
  • 2 Grapefruits
  • 30 g Cashewnüsse
  • Petersilie, eventuell Minze- und Korianderblätter
  • und 100 g Bohnensprossen
  • Für die Sauce:
  • 3 EL Wasser
  • 1 gehäufter TL brauner Zucker
  • Cayennepfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Sardellenpaste
  • Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer


Zubereitung

Für die Sauce das Wasser und den braunen Zucker in einem kleinen Topf erhitzen. Der Zucker soll sich vollständig aufgelöst haben. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Knoblauch, Essig, Zitronensaft, Cayennepfeffer und Sardellenpaste unter die Zuckermischung rühren, alles gut miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Hühnerfleisch in Streifen scheiden (etwa 3 mm dünn). Die Garnelenschwänze schälen, das letzte Glied mit dem Schwanzfächer dranlassen. Den schwarzen, dünnen Darm entfernen. Die Zuckerschoten oder Fisolen putzen, quer halbieren und in sprudelndem Salzwasser bissfest kochen. Mit einem Sieblöffel herausheben und in kaltem Wasser abschrecken so behält das Gemüse besser die Farbe.

Bohnensprossen verlesen, waschen und 1/2 Minute in kochendem Salzwasser überbrühen, unter fließendem Wasser kalt abschrecken. Die Karotten schälen, längs in dünne Scheiben schneiden, anschließend in ca. 5 cm lange dünne Stifte schneiden. Die Salatgurke waschen, längs halbieren und mit einem Schaber die Samen entfernen. Beide Hälften quer in dünne Scheiben schneiden.

Die Grapefruits filetieren. Dafür oben und unten je einen Deckel kappen. Die Früchte auf ein Schneidbrett stellen und stückweise mit einem kleinen scharfen Messer die Schale von oben nach unten entfernen. Nun zwischen den Trennwänden einschneiden und die Filets herauslösen. Die Cashewkerne in einer Antihaftbelag-Pfanne ohne Fett rösten. Auskühlen lassen.

Hühnerfleisch und Shrimps jeweils getrennt anbraten.

Alle Zutaten für den Salat in eine Schüssel passender Größe füllen, die Sauce darüber gießen und alles vorsichtig vermengen. Den Salat gut 10 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Schließlich auf Tellern anrichten, mit gehackter Petersilie oder mit Minze- und Korianderblättern garniert servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.