Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gegrillter Tofu mit Kohlrabirohkost und Reis Foto: © Kevin Ilse
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gegrillter Tofu mit Kohlrabirohkost und Reis

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2022

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Portionen

  • 2 Ja! Natürlich Bio-Knoblauchzehen
  • 3 cm Ja! Natürlich Bio-Ingwer
  • 2 Ja! Natürlich Bio-Schalotten
  • 120 ml Bio-Tamari-Sojasauce
  • 50 ml Ja! Natürlich Bio-Sonnenblumenöl
  • 400 g Ja! Natürlich Bio-Tofu natur
  • 240 g Ja! Natürlich Bio-Langkornreis
  • 500 g Ja! Natürlich Bio-Kohlrabi
  • 3 EL Ja! Natürlich Bio-Apfelessig
  • 1 TL Ja! Natürlich Bio-Rohrohrzucker
  • 0,5 Topf Ja! Natürlich Bio-Schnittlauch
  • 2 TL Ja! Natürlich Bio-Sesam
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Knoblauch, Ingwer und Schalotten schälen und fein würfeln. In einem kleinen Topf mit 100 ml Sojasauce und Öl kurz aufkochen.

Tofu abseihen, zweimal waagrecht durchschneiden, die Scheiben zwischen zwei Lagen Küchenpapier legen und mit den Händen gut ausdrücken. Tofuscheiben in je vier Dreiecke schneiden. In eine Schüssel geben und mit der heißen Marinade übergießen. 30 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Währenddessen Reis unter kaltem Wasser gründlich waschen. Mit der doppelten Menge Wasser (480 ml) und 1 guten Prise Salz aufkochen. Zugedeckt 15 bis 20 Minuten bei niedriger Hitze quellen lassen.

Währenddessen Kohlrabi putzen, schälen und in feine Stifte schneiden. Essig, Zucker und restliche Sojasauce (20 ml) verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Über die Kohlrabistifte gießen und mit den Händen kurz durchkneten. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und unter den Kohlrabi mischen.

Eine Grillpfanne stark erhitzen. Tofu aus der Marinade heben, abtropfen lassen und von beiden Seiten scharf anbraten.

Reis, Kohlrabi und gegrillten Tofu anrichten. Mit Sesam bestreuen und servieren.