Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratener Ziegenkäse mit Speck, Salat und Brotchips Foto: © Walter Cimbal
50 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gebratener Ziegenkäse mit Speck, Salat und Brotchips

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2014

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • 2 Vollkornweckerl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • 250 g Ziegenkäserolle
  • 1 Kopfsalat
  • 2 Karotten
  • 1 Biozitrone
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Kren, gerieben
  • 16 dünne Speckscheiben (z.B. Tiroler Speck, Schinkenspeck, Frühstücksspeck)
  • 1 EL Rosmarinnadeln
  • 1 EL Thymianblätter
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Brotchips das Backrohr auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze, 160 ºC Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Weckerl in ca. 2 mm dicke Scheiben schneiden, nebeneinander auf das Blech legen und mit Meersalz bestreuen. Auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten braun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Knoblauch schälen, 1 ½ Zehen in feine Scheiben schneiden, mit 3 EL Olivenöl und einer Prise Meersalz verrühren. Ziegenkäse in 8 Scheiben schneiden, auf einen großen Teller legen, das Knoblauchöl darüber verteilen und 30 Minuten ziehen lassen.

Kopfsalat putzen. Karotten schälen, hauchdünn hobeln und mit dem Salat in eine Schüssel geben. Zitrone heiß abspülen, trocknen, sehr fein in eine Schüssel reiben und 2 EL Olivenöl zugeben. Die restliche halbe Knoblauchzehe mit dem Messerrücken zerdrücken, in die Zitronenschalen-Öl-Mischung geben und ca. 3 Minuten ziehen lassen, dann herausnehmen und entsorgen.

Für das Salatdressing 2 EL Zitronensaft auspressen und zur Zitronenschalen-Öl-Mischung geben. Honig und Kren ebenfalls zugeben, mit einem Pürierstab mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ziegenkäse aus der Knoblauch-Öl-Marinade nehmen (die Knoblauchscheiben nicht entsorgen) und mit jeweils zwei Speckscheiben kreuzweise umwickeln. Eine Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen. Restliches Olivenöl (3 EL) darin erhitzen und den Ziegenkäse auf beiden Seiten je 2 Minuten anbraten. Kräuter und Knoblauchscheiben zugeben und kurz mitbraten.

Das Dressing mit Kopfsalat und Karotten vermischen. Den Salat mit dem Ziegenkäse und den Brotchips servieren.