Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Dukatenbuchteln mit Vanillesauce
120 min

Dukatenbuchteln mit Vanillesauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 330 g Mehl
  • 20 g Germ
  • 1 TL Feinkristallzucker
  • 130 ml lauwarme Milch
  • 80 g Butter
  • 30 g Staubzucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Marillenmarmelade
  • 1 EL Staubzucker zum Bestreuen
  • Vanillesauce:
  • 350 ml Milch
  • 150 ml Obers
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Msp. abgeriebene Zitronenschale
  • 2 Eidotter
  • 10 g Vanille-Puddingpulver
  • 1 TL Staubzucker

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine tiefe Mulde drücken. Die Germ in die Mulde bröseln, mit Zucker bestreuen und in 3-4 EL Milch auflösen. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch bedecken und 15 Minuten stehen lassen.

Nun restliche Milch, 30 g flüssige Butter, Staub- und Vanillezucker, Ei, Dotter und Salz zum Mehl geben, vermengen und kräftig durchkneten. Den Teig in eine Schüssel legen, dünn mit Mehl bestäuben, mit dem feuchten Tuch bedecken und 45 Minuten gehen lassen.

Für die Vanillesauce 300 ml Milch, Obers, Zucker, aufgeschnittene Vanilleschote und Zitronenschale aufkochen und auf kleiner Flamme 10 Minuten ziehen lassen. 50 ml kalte Milch mit Eidotter und Puddingpulver glatt rühren und mit einem Schneebesen unter die heiße Milchmischung schlagen. Die Sauce darf nicht mehr kochen! Wenn die Sauce cremig wird, Vanilleschote entfernen. Mit Staubzucker besieben.

Den Hefeteig kurz durchkneten und eine 3 cm dicke Rolle formen. Von der Teigrolle 12 gleiche Teile abstechen, diese zu glatten Kugeln schleifen, indem man die Teigkugel in der hohlen Hand auf der Arbeitsfläche dreht.

Die Kugeln in der restlichen flüssigen Butter wenden und dicht nebeneinander in eine Auflaufform setzen. Rohr auf 180 °C Ober- /Unterhitze vorheizen. Nochmals 20 Minuten gehen lassen, dann ca. 25 Minuten backen. Marillenmarmelade mit 1-2 EL Wasser erhitzen, durch ein Sieb streichen und die frisch gebackenen Buchteln bestreichen. Mit Staubzucker bestreuen und mit Vanillesauce servieren.