Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Baklava
100 min

Baklava

FRISCH GEKOCHT Magazin 28. Mai 2008

Zutaten

  • Für 20 Stück:
  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 550 g Zucker
  • 100 g Honig
  • 250 g Pistazien, gehackt
  • 150 g Walnüsse oder Mandeln, gehackt
  • 2 TL Zimt
  • 180 g Butter
  • 20 Strudelteigblätter (à 50 x 30 cm)
  • 2 EL Kokosflocken
  • grüne Lebensmittelfarbe

Zubereitung

Von einer Zitrone die Schale dünn (ohne weiße Innenhaut) abschneiden. Beide Zitronen auspressen. 300 ml Wasser mit der Zitronenschale und 500 g Zucker bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten kochen. Dann Honig und den gesamten Zitronensaft zugeben und weitere 5 Minuten kochen. Abkühlen lassen und durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen.

Pistazien, Walnüsse oder Mandeln sowie Zimt mit den restlichen 50 g Zucker vermengen. Butter zerlassen und beiseitestellen. Eine eckige Auflaufform mit etwas zerlassener Butter ausstreichen. 10 Strudelteigblätter nacheinander mit Butter bestreichen und übereinander in die Auflaufform legen.

Die Nussmischung gleichmäßig darauf verteilen. Die restlichen 10 Strudelteigblätter jeweils mit zerlassener Butter bestreichen, auf die Nussmischung legen und leicht andrücken. Mit einem scharfen Küchenmesser in 20 gleich große Stücke schneiden. Restliche Butter gleichmäßig auf die Oberfläche streichen. Im vorgeheizten Rohr auf der mittleren Schiene bei 160 °C 1 Stunde backen.

Den heißen Kuchen sofort noch einmal in exakte Stücke schneiden und gleichmäßig mit dem kalten Sirup begießen. Vier Stunden abkühlen und durchziehen lassen. Kokosflocken mit grüner Lebensmittelfarbe färben und Baklava damit bestreuen, dann servieren.