Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Apfel-Baklava mit Salzkaramell Foto: © StockFood
65 min
Schwierigkeit 2 von 3

Apfel-Baklava mit Salzkaramell

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2019

Foto: © StockFood

Zutaten für Stück

  • 500 g Kristallzucker
  • 250 ml Schlagobers
  • 0,5 TL Meersalz
  • 550 g Walnusskerne
  • 1 Zitrone
  • 500 g Äpfel
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • 50 ml Apfelsaft
  • 200 g Butter
  • 24 Jufka-Teigblätter
  • 1 EL brauner Zucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Kristallzucker mit 250 ml Wasser in einem Topf schmelzen und ohne Rühren goldbraun karamellisieren. Obers vorsichtig angießen, unterrühren, den Karamell loskochen und 2 bis 3 Minuten köcheln lassen, bis er goldbraun ist. Meersalz unterrühren, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Walnüsse fein hacken. 50 g Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und vom Herd nehmen.

Zitrone auspressen. Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und fein raspeln. Mit Zitronensaft und Zimt vermischen und in einen Topf geben. Apfelsaft angießen und unter Rühren 3 bis 4 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Apfelmasse in einem Sieb abtropfen lassen. Mit den ungerösteten gehackten Nüssen und einem Drittel der Karamellsauce verrühren.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Butter schmelzen. Eine große Backform (ca. 24 x 36 cm) mit etwas Butter ausstreichen. Ein Teigblatt mit etwas Butter bestreichen und ein zweites Teigblatt darauflegen. Ein Zwölftel der Apfelmasse als Streifen auf das vordere Drittel geben und den Teig von der kurzen Seite her einrollen. Die Teigrolle in die Form legen und mit Butter bepinseln. Auf dieselbe Weise die restliche Apfelmasse in je 2 Teigblätter einrollen und die Rollen dicht aneinander in die Form legen. Alles nochmals mit Butter bepinseln. Die Teigrollen mit einem scharfen Messer in Drittel teilen. Auf mittlerer Schiene 50 bis 60 Minuten goldbraun backen. Aus dem Rohr nehmen und mit Karamellsauce übergießen (restliche Sauce anderweitig verwenden).

Die gerösteten Walnüsse mit dem braunen Zucker vermischen, Baklava damit bestreuen und servieren.