Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zanderfilet mit Lauch-Sprossen-Risotto Foto: © Wolfgang Schardt
30 min
Schwierigkeit 2 von 3

Zanderfilet mit Lauch-Sprossen-Risotto

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2012

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 250 g Risottoreis
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Lauchstange
  • 75 g Mungobohnensprossen
  • 4 Zanderfilets, aufgetaut
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Biozitrone
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
  • Mehl zum Bestäuben
  • Basilikumblätter zum Garnieren
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Gemüsesuppe aufkochen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin farblos anschwitzen und den Risottoreis gut unterrühren. Mit Weißwein ablöschen, Lorbeer dazugeben, 300 ml Gemüsesuppe dazugießen und aufkochen lassen.

Sobald der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat, immer wieder etwas warme Gemüsesuppe dazugießen und ca. 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis der Reis gar ist. In der Zwischenzeit den Lauch putzen, in Ringe schneiden und nach 10 Minuten Garzeit zum Risotto geben. Mungobohnensprossen auf ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen.

Fischfilets kalt abspülen und trocken tupfen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Fisch mit Meersalz und Pfeffer würzen, dann dünn mit Mehl bestäuben (das überschüssige Mehl abklopfen). Die Filets auf beiden Seiten je 2 bis 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.

Die Sprossen unter das Risotto rühren. Zitrone heiß abspülen, trocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Das Risotto mit Salz, Pfeffer und 2 EL Zitronensaft abschmecken.

Das Risotto auf Tellern anrichten, die Fischfilets daraufgeben, mit Zitronenschale bestreuen und mit Basilikum garnieren.