Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Würziges T-Bone-Steak mit Erdäpfel-Apfel-Avocado-Salat Foto: © Janne Peters
40 min

Würziges T-Bone-Steak mit Erdäpfel-Apfel-Avocado-Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • Steak:
  • 1 Biozitrone
  • 1 Limette
  • 1 Bioorange
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 cm Ingwer
  • 6 EL Chiliflocken
  • 2 Rosmarinzweige
  • 10 EL Olivenöl
  • 6 EL Sojasauce
  • 2 Hofstädter T-Bone Steaks
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Salat:
  • 400 g festkochende Erdäpfel
  • 2 Äpfel
  • 2 Avocados
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 2 EL Petersilienblätter
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 TL Cayennepfeffer
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 0,5 TL Meersalz


Zubereitung

Für die Fleischmarinade Zitrone, Limette und Orange heiß waschen, trocken reiben und schälen (Schalen werden verwendet, Fruchtfleisch anderweitig verwenden). Knoblauch schälen und halbieren, Ingwer ungeschält in dünne Scheiben schneiden. Alle Zutaten mit 1 TL Pfeffer, Chiliflocken, Rosmarin, 6 EL Öl und Sojasauce mischen.

Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen, in einen Gefrierbeutel geben und die Marinade zugeben. Beutel verschließen, vorsichtig durchkneten und ca. 4 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

Ca. 15 Minuten vor Ende der Marinierzeit für den Salat einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Erdäpfel schälen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden und ca. 8 Minuten gar kochen, abgießen und ausdampfen lassen. Währenddessen die Äpfel in sehr dünne Scheiben schneiden. Avocados halbieren, schälen, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden.

In einer großen Schüssel Äpfel, Avocados, Erdäpfel, Basilikum, Petersilie, Öl, Cayennepfeffer, Essig, Zitronensaft und Meersalz vermischen und beiseitestellen.

Fleisch aus dem Beutel nehmen und trocken tupfen. Marinade durch ein feines Sieb gießen, gut abtropfen lassen und die Flüssigkeit entsorgen. Die Zutaten im Sieb belassen.

In zwei Pfannen je 2 EL Öl erhitzen und in jeder Pfanne ein Steak bei mittlerer bis starker Hitze jeweils ca. 2 Minuten anbraten, die Marinadezutaten aus dem Sieb dazugeben, das Fleisch wenden und weitere 2 Minuten braten. Pfannen vom Herd nehmen und das Fleisch abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen, dabei das Fleisch immer wieder umdrehen (so wird es in der Pfanne durch die Resthitze ¿nachgebraten¿ und der Geschmack der Zutaten dringt in das Fleisch). Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Die Steaks auf Tellern anrichten und mit dem Salat servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.