Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Weißer Schokoladefudge mit Cranberrys
20 min

Weißer Schokoladefudge mit Cranberrys

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2008

Zutaten

  • Für für 30 Stück:
  • 100 ml Obers
  • 300 g weiße Schokolade
  • 80 g Pinienkerne
  • 50 g Reiswaffeln
  • 80 g Kokosflocken
  • 150 g getrocknete Cranberrys

Zubereitung

Eine eckige Form von 25 x 15 cm mit Frischhaltefolie auslegen.

Obers in einem Topf erhitzen. Weiße Schokolade in Stücke brechen und im heißen Obers unter Rühren schmelzen lassen.

Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Temperatur goldbraun rösten, dann abkühlen lassen.

Die Reiswaffeln fein zerbröseln.

Pinienkerne, Reiswaffelbrösel, Kokosflocken und Cranberrys unter die geschmolzene Obers-Schokolade-Mischung geben und gründlich vermischen.

Die Masse in die vorbereitete Form geben und gut andrücken, im Kühlschrank mindestens 3 Stunden kühlen.

Den Schokoladefudge aus der Form nehmen, Frischhaltefolie entfernen und mit einem großen Messer in 2,5 x 5 cm große Stücke schneiden und servieren.