Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Tramezzini mit Mango und Hühnerbrust Foto: © Ulrike Schmid & Sabine Mader
25 min

Tramezzini mit Mango und Hühnerbrust

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2010

Foto: © Ulrike Schmid & Sabine Mader

Zutaten

  • Für 6 Tramezzini:
  • 300 g Hühnerbrustfilet
  • 2 EL Öl
  • 1 kleine reife Mango
  • 2 Paradeiser
  • 6 Salatblätter
  • 9 Scheiben Toastbrot
  • 100 g Frischkäse
  • Salz, Cayennepfeffer

Zubereitung

Das Hühnerfleisch quer in Streifen schneiden und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Huhn darin 4-5 Minuten unter Wenden goldbraun braten, Pfanne beiseitestellen und auskühlen lassen.

Die Mango schälen, das Fruchtfleisch zuerst vom Stein und dann in Spalten schneiden. Die Paradeiser waschen, vom Stielansatz befreien, in Scheiben schneiden und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Salat waschen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen.

Das Toastbrot in einem Kontaktgriller oder im Toaster knusprig rösten, diagonal halbieren und mit Frischkäse bestreichen. Auf zwölf Dreiecke den Salat, das Hühnerfleisch, die Mangospalten und die Paradeiserscheiben verteilen. Je zwei belegte Toastdreiecke aufeinandersetzen und mit den unbelegten Scheiben (bestrichene Seite nach unten) abdecken.

Die Tramezzini mit Holzspießen feststecken und servieren.