Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Thunfisch mit gegrillten Melanzani und Couscous-Salat
25 min

Thunfisch mit gegrillten Melanzani und Couscous-Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen
  • Ein 3-4 cm großes Stück frischen Ingwer
  • Saft einer Limette
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Spritzer Tabasco
  • 4 TK-Thunfischsteaks, à 150 g
  • Meersalz
  • 1 Melanzani
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • Petersilie, grob gehackt
  • Für den Couscoussalat:
  • 250 g Couscous
  • 300 ml Wasser
  • 50 ml Apfelsaft
  • 150 g Salatgurke
  • 150 g Kirschtomaten
  • 2 Peperoni, oder 1 Spitzpaprika
  • 2 EL Kapern
  • 1 EL Petersilie, grob gehackt
  • Saft einer halben Zitrone
  • 4-5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Ingwer schälen, fein hacken und zusammen mit Limettensaft, Honig, Olivenöl und Tabasco verrühren. Die Thunfischsteaks in der Marinade wenden und 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Für den Couscoussalat den Couscous in das kochende Wasser rühren, Apfelsaft zugeben und 5 Minuten quellen lassen. Die Salatgurke der Länge nach vierteln und in feine Scheiben schneiden. Tomaten vierteln und Peperoni in Ringe schneiden. Alle Zutaten vorsichtig vermengen und den Salat abschmecken. Mit Petersilie bestreut anrichten.

Die Melanzani längs in 5 mm dicke Scheiben schneiden und mit Zitronensaft und Olivenöl einpinseln. Thunfisch aus der Marinade heben und mit den Melanzanischeiben auf den heißen Grill legen. Gemüse und Fisch auf beiden Seiten je 2-3 Minuten grillen, Thunfisch zum Schluss mit Ingwermarinade bestreichen.

Tipp: Der Thunfisch darf innen ruhig roh sein, damit er nicht trocken wird. Deshalb nur frisch aufgetauten Fisch verwenden.