Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
T-Bone mit Cheddarbutter Foto: © William Meppem

T-Bone mit Cheddarbutter

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © William Meppem

Zutaten für Personen

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1,5 Biozitronen
  • 2 EL Thymian- und Oreganoblätter
  • 60 ml Bier
  • 50 ml Olivenöl
  • 20 ml Rotweinessig
  • 4 Hofstädter T-Bone Steaks
  • 50 g Cheddar
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Thymian- und Oreganoblätter
  • 1,5 TL Worcestershiresauce
  • 1,5 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 250 g weiche Butter
  • 4 Handvoll Rucola
  • 50 ml Olivenöl
  • 20 ml Rotweinessig
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Zitronen heiß waschen, trocknen, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Thymian- und Oreganoblätter, Knoblauch und Zitronenschale mit ½ TL Salz in einem Mörser zerstoßen, bis eine Paste entsteht. Bier, die Hälfte des Zitronensafts, Öl und Essig beigeben und nach Belieben pfeffern. Steaks kalt abspülen, trocken tupfen und in eine flache Form legen. Die Marinade darübergießen und die Steaks 30 Minuten ziehen lassen, dabei nach 15 Minuten wenden.

Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. In der Zwischenzeit für die Cheddarbutter den Cheddar fein reiben. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Knoblauch, Cheddar, Thymian und Oregano, Worcestershiresauce, Paprikapulver und Butter in einer Küchenmaschine 2 bis 3 Minuten pürieren, bis alles gut vermengt ist und eine weiche Buttermasse entsteht. Nach Belieben salzen und zur Seite stellen.

Grillpfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Steaks aus der Marinade heben und unter einmaligem Wenden 2 bis 3 Minuten pro Seite anbraten. Auf ein Backblech legen und im Rohr auf mittlerer Schiene 6 bis 8 Minuten braten, bis sie medium-rare sind. Aus dem Backrohr nehmen und mit Alufolie abgedeckt 5 Minuten rasten lassen.

Rucola in einer Schale mit Olivenöl, Essig und dem restlichen Zitronensaft vermengen und nach Belieben salzen und pfeffern.

Die Steaks mit der Cheddarbutter und dem Rucolasalat servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.