Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Süß-scharfes Thunfischfilet mit gegrillten Mangos

Süß-scharfes Thunfischfilet mit gegrillten Mangos

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 600 g Mango
  • 50 ml Mangosaft
  • 10 g Honig
  • 1 rote Chilischote (bzw. Chiligewürz)
  • 800 g Thunfischfilet
  • Salz, grober Pfeffer
  • 200 g Sojasprossen
  • 80 g Jungzwiebeln
  • 30 ml Sesamöl
  • 10 ml Weißweinessig
  • 5 g brauner Zucker
  • 20 g Sesamsamen

Zubereitung

Mangos schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. 2/3 des Fruchtfleisches in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, den Rest würfelig schneiden.

Aus dem Mangosaft, dem Honig, der fein geschnittenen Chilischote und den Mangowürfeln einen Dip herstellen.

Den Thunfisch in kleine Steaks schneiden und diese salzen, pfeffern und mit dem Dip bestreichen. Auf dem heißen Grill beidseitig kurz (ca. 1 Minute jeweils) braten.

Die Mangoscheiben ebenfalls salzen und pfeffern und kurz auf den heißen Grill legen.

Die Sojasprossen mit den geschnittenen Jungzwiebeln vermengen und danach mit Sesamöl, Weißweinessig, Zucker und Sesamsamen marinieren.

Die Mangoscheiben auf Tellern anrichten, den Sprossensalat darauf verteilen und die Thunfischsteaks darüber legen. Mit dem Mango-Dip servieren.