Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Steinpilz-Saltimbocca

Steinpilz-Saltimbocca

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 300 g Steinpilze
  • 4 dünn geschnittene Kalbschnitzel, à ca. 70 g
  • 8 Basilikumblätter
  • 4 Scheiben Prosciutto Contadino Rohschinken
  • 1 kg festkochende Erdäpfel
  • 100 g Butter
  • 100 ml Obers
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 5 EL trockener Weißwein
  • 20 g Butter
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereitung

Die Steinpilze mit einem Borstenpinsel gründlich reinigen. Wurzelansatz abschneiden. Die Steinpilze in dünne Scheiben schneiden. Steinpilzabschnitte fein hacken und beiseite stellen.

Die Kalbschnitzel evtl. mit einem Bogen Gefrierbeutelfolie belegen und dünn klopfen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer bestreuen. Basilikum von den Stielen zupfen. Auf jede Fleischscheibe zwei bis drei Steinpilzscheiben und die Basilikumblätter legen. Schinkenscheiben darum wickeln. Mit einem Holzspieß zusammenstecken.

Erdäpfel schälen und in einen Topf geben. Wasser zugießen, salzen und mit einem Deckel ca. 25 Minuten kochen. Das Wasser abgießen. Butter und Obers zugeben.

Die Erdäpfel mit einer Gabel grob zerdrücken. Mit je einer Prise Salz, Zucker und Muskatnuss würzen. Die Erdäpfel locker vermischen.

Eine Pfanne bei hoher Temperatur erhitzen, Pflanzenöl hineingießen, die Kalbschnitzel nacheinander braten, dann auf vorgewärmte Teller geben. Das Bratfett aus der Pfanne gießen. Die gehackten Steinpilzabschnitte in der Pfanne kurz anrösten und mit Weißwein ablöschen, einmal aufkochen lassen. Die Butter hinein rühren und die Sauce über die Kalbschnitzel verteilen. Mit den Stampferdäpfeln servieren.