Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spargel mit Limettensauce und Wildlachslaibchen Foto: © Wolfgang Schardt
60 min

Spargel mit Limettensauce und Wildlachslaibchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • Lachslaibchen:
  • 500 g Wildlachs, leicht angetaut
  • 1 EL Petersilienblätter
  • 1 EL Dillspitzen
  • 1 EL Kapern (abgetopft)
  • 1 Ei
  • 3,5 EL Semmelbrösel
  • 3 EL Rapsöl
  • Salz,schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
  • Spargel:
  • 1,5 kg weißer Spargel
  • 5 Limetten
  • 200 g Obers
  • 100 g Creme fraiche
  • 1 prise Kristallzucker
  • Meersalz
  • 1 EL Dillspitzen und Estragonblätter zum Bestreuuen
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Für die Wildlachslaibchen das Lachsfilet in grobe Würfel schneiden, portionsweise im Blitzhacker zerkleinern und in eine Schüssel geben. Kräuter und Kapern fein hacken und mit Ei, Semmelbröseln, etwas Salz und Pfeffer zum Fisch geben und gut vermischen. Mit angefeuchteten Händen aus der Masse acht Laibchen formen und abgedeckt kalt stellen.

Einen Topf mit Salzwasser aufsetzen. Die holzigen Enden des Spargels abschneiden und den Spargel von der Spitze nach unten dünn schälen. Spargel in möglichst wenig kochendes Salzwasser geben und 6 bis 8 Minuten bissfest garen. Mit einem Siebschöpfer herausnehmen und gut abtropfen lassen. Vom Spargelsud 250 ml in einen kleinen Topf gießen und bei großer Hitze auf die Hälfte einkochen lassen.

Inzwischen die Limetten heiß waschen, trocknen und die Schalen fein abreiben. Zwei Limetten mitsamt der weißen Haut dick abschälen und die Filets zwischen den Trennwänden herauslösen. Eine Limette auspressen, zwei Limetten für die Deko halbieren und beiseitestellen. Obers und 3 EL Limettensaft zum Spargelsud geben und 5 Minuten kochen lassen. Crème fraîche unterrühren. Limettenschale und Limettenfilets zur Sauce geben, erhitzen und mit Zucker, Meersalz und Pfeffer abschmecken. Abgedeckt warm halten.

Das Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Die Wildlachslaibchen darin bei kleiner Hitze von beiden Seiten je 3 bis 4 Minuten goldbraun braten. Spargelsud im großen Topf aufkochen und die Spargelstangen darin 1 bis 2 Minuten erhitzen. Mit einem Siebschöpfer aus dem Sud heben und gut abtropfen lassen.

Spargel mit Wildlachslaibchen und Limettensauce auf Tellern anrichten. Kräuterblätter klein zupfen, darüberstreuen, mit den Limettenhälften garnieren und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.